Monats-Chart: Physische Replikation gewinnt

Der Trend geht klar zur physischen Replikation, doch synthetische ETF werden nicht aussterben.

Bis zur Finanzkrise lagen in etwa gleich viel Vermögen in synthetischen wie in physischen ETF. Nach der Lehman-Pleite hat sich dies schlagartig verändert. Vom Boom profitierten vor allem physisch replizierende ETF. Deswegen haben einige Anbieter synthetischer Vehikel zusätzlich voll replizierende Indexvehikel, insbesondere auf Kernmärkte, ins Sortiment aufgenommen.

Doch es gibt Märkte, die mit physischen Abbildungen nur schwierig und teuer erschliessbar sind. Hier können swapbasierte ETF eine genauere Replikation des Index erreichen.

Monatschart-03-2017

 

Mehr Hintergründe zur Replikation von ETF lesen Sie hier.

Kommentar schreiben

  • (will not be published)