Robo Advisor

Was früher der Bankberater bei einem persönlichen Treffen machte, übernehmen heute sogenannte Robo Advisor. Mittels Online-Fragebögen eruieren diese die persönliche Risikoneigung des Kunden, wobei auch Aspekte aus der Verhaltensökonomie berücksichtigt werden. Anhand des entstandenen Anlegerprofils berechnet der Algorithmus innert Sekunden eine passende Vermögensallokation. Für die Umsetzung der Strategien werden hauptsächlich börsenkotierte Indexfonds, Exchange Traded Funds (ETF), eingesetzt.

Gegenüber der traditionellen Vermögensverwaltung unterscheiden sich die digitalen Berater in drei Aspekten: Sie arbeiten mit einer automatisierten Software, die auf den Erkenntnissen der Finanzwissenschaft basiert wie beispielsweise der Portfoliotheorie von Harry Markowitz. Zudem sind sie günstiger und der Kunde kann sein Portfolio selbst verwalten, und zwar jederzeit – via PC, Tablet oder Smartphone.

Dank der Automatisierung und dem Einsatz von ETF sind die Verwaltungskosten der Robo-Advisor-Plattformen sehr tief, sie betragen zwischen 0,25 und 0,75 Prozent.

Robo-Advisory

Vorhang auf für die Robo-Advisor
Auch in der Schweiz sind Robo-Advisor auf dem Vormarsch und doch scheinen immer noch wenige zu wissen, was diese digitalen Helfer sind und können. Ein Vergleich der prominentesten Anbieter. Jetzt weiterlesen.

 

Lucatelli-RoboRobo-Advisor besser als mancher Berater
Robo Advisor sind derzeit in aller Munde. Doch was verbirgt sich hinter dem Begriff und welche Vorteile bringen die digitalen Berater für die Anleger? Antworten liefert Adriano B. Lucatelli im Interview. Jetzt weiterlesen.

 

Digitale-VermögensverwaltungDigitale Vermögensverwalter
Die Bankenbranche wird durch Digitalisierung und neue Kundenbedürfnisse auf den Kopf gestellt. Davon betroffen sind auch Wealth- und Assetmanagement. Keine unbekannte Situation, wie die Vergangenheit zeigt. Jetzt weiterlesen.

 

Slideshow-Brennpunkt-03-2015Digitale Vermögensverwaltung, Robo-advice, mit ETF
Der grosse Erfolg der ETF und die fortschreitende Digitalisierung verändern die Vermögensverwaltung grundlegend und schaffen einen Markt für automatisierte Vermögensverwalter, Robo-advice. Jetzt weiterlesen.

 

Robo-AdviceFinTechs ermöglichen automatisierte Vermögensverwaltung
Neue Anbieter machen sich daran, die Vermögensverwaltung komplett zu digitalisieren. Die neuen Tools sind zwar günstiger und einfacher als die herkömmliche Vermögensverwaltung – obsolet ist diese aber nicht. Jetzt weiterlesen.

 

Mehr Beiträge zum Thema Robo-advisory finden Sie Hier.

 

Kommentar schreiben

  • (will not be published)